Bitcoin Begriffe

Gerade für Anfänger erscheinen die vielen Bitcoin Begriffe fremd und kompliziert. Wir möchten etwas Licht ins Dunkeln bringen und die Bitcoin Begriffe so einfach wie möglich erklären.

Altcoins

Als Altcoins bezeichnet man alle anderen Kryptowährungen neben dem Bitcoin. Zu den größten Altcoins zählen zum Beispiel Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und Cardano (Stand 02/2018).

ASIC

ASIC sind Silikon Chips die nur zum Bitcoin Mining entwickelt worden sind. Dabei steht ASIC für „Application Specific Integrated Circuit“. Diese Chips wurden nur entwickelt um Rechenoptionen zu lösen / SHA256 Hashing Probleme zu lösen und somit für das Mining bestens geeignet sind.

Blockchain

Eine Blockchain ist eine unendlich erweiterbare Liste von Datensätze. Diese Datensätze nennt man Blöcke. Diese sind mittels eines kryptographischem Verfahren miteinander verkettet. Somit lassen sich bereits eingetragene Blöcke nicht mehr verändern oder manipulieren. Hier gibt es einen detaillierteren Bericht über die Blockchain.

bitcoin begriffe

Blockgröße

Gemeint ist damit die Größe der einzelnen Blöcke der Blockchain. Bei Bitcoin ist die Größe eines Blocks auf 1MB begrenzt. Damit können ca. 7 Bitcoin Transaktionen zusammengefasst werden. Bei Bitcoin Cash sind es 8MB.

DAO

DAO bedeutet „Decentralized Autonomous Organisation“. Das steht für eine Organisation die ohne Führung auskommt. Die Organisation funktioniert mit vorher festgelegten Regeln. „The DAO“ war ein dezentraler Venture Capital Fund der als Open Source Projekt auf der Ethereum Blockchain existierte.

DApps

DApps sind Anwendungen die nicht zentral auf einem Server gespeichert sind, sondern dezentral in der Blockchain.

Faucets

Faucets heißt im Englischen Wasserhahn. In der Kryptowelt sind Faucets Werbeanzeigen, die einem Nutzer für das Ausführen einer Aktion mit kleinsten Bitcoin oder Altcoin Beträgen belohnt werden. Das können Aktionen sein, wie das Besuchen einer Webseite oder das Ausfüllen eines Formulars. Auch kleine virtuelle Spiele sind möglich. Folglich wird damit die Akzeptanz von digitalen Währungen erhöht.

Fiat

Als Fiat-Währungen werden die bisherigen anerkannten Währungen wie zum Beispiel Euro, Dollar oder Schweizer Franken bezeichnet.

Fork

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Forks, ein Hard Fork oder ein Soft Fork. Eine Hard Fork ist die Abspaltung der Blockchain. Ab diesem Zeitpunkt entstehen zwei unterschiedliche Ketten von Datensätzen, also zwei verschiedene Blockchains. Diese sind bis zu dem Zeitpunkt der Hard Fork gleich und unterscheiden sich erst nach der Abspaltung. Bei einer Soft Fork handelt sich um ein Update der aktuellen Blockchain.

hard fork bitcoin begriffe

Hashrate

Als Hashrate wird die Anzahl der Rechenoperationen bezeichnet, die Miner zur Verfügungs stehen.

ICO

ICO steht für Initial Coin Offering. Ein Startup erzeugt Tokens, die es anschließend verkauft. Damit finanziert sich ein Startup. Das Geld fließt direkt zum Unternehmen zurück. Ausgenommen sind unseriöse ICO (Scams). Wegen dieser SCAM ICO`s ist eine ordentliche Recherche unabdingbar.

Genesis Block

Der Genesis Block ist der allererste Block in der Blockchain. Da die Blockchain transparent ist, lassen sich alle Transaktionen bis zum Genesis Block zurück verfolgen.

Hodl

Ein User der Plattform Reddit kam betrunken nach Hause. Er wurde von seinen Freunden in der Bar gehänselt, da er seine Bitcoins beim letzten Kursanstieg nicht verkauft hatte. Da der Kurs in der Zwischenzeit wieder gesunken war, musste er nun mit dem Kurssturz leben. In seinem betrunkenem Zustand, schrieb er auf Reddit einen Beitrag dazu. Er schrieb das er die Bitcoins solange halten werde, bis der Kurs wieder ansteigt. Hold steht im englischen für halten. Da er aber betrunken war schrieb er: „I am hodling“. Den Begriff Hodl fanden soviele witzig, dass er sich bis heute durchgesetzt hat. Unter „Hodl“ versteht man heute das lange halten der Altcoins / Bitcoins.

Node

Ein Node ist ein Computer der sich mit der Blockchain verbindet.

Private Key

Ein Privat Key ist der private Schlüssel eines Bitcoin Wallet. Jedes Wallet besitzt einen öffentlichen Schlüssel und einen privaten Schlüssel. Ein öffentliche Schlüssel ist sowas wie die IBAN Nummer bei einer Bank.  Dadurch können Zahlungen empfangen werden. Der private Schlüssel dagegen, ist sowas wie eine PIN Nummer und wird benötigt um sicherzustellen das eine Transaktion von einem selber stammt.

Pump and Dump

Als Pump and Dump wird in der Kryptowelt das schnelle aufkaufen einer Kryptowährung bezeichnet. Kauft ein Investor hohe Anteile, wird der Kurs kurzfristig nach oben getrieben. Andere Anleger die vom Kursanstieg ebenfalls profitieren möchten, investieren mit um vom Kursanstieg zu profitieren. Hat der Kurs eine bestimmte Höhe erreicht, verkaufen die ursprünglichen Investoren, die große prozentuale Anteile der jeweiligen Kryptowährung besitzen, all Ihre Anteile.

Whales

Whales sind finanzstarke Investoren, Gruppierungen oder Unternehmen, die soviel Kapital haben um sehr große Teile einer Kryptowährung besitzen. Somit ist es Ihnen möglich ganze Märkte in Bewegung zu setzen.

Fallen euch weitere Bitcoin Begriffe ein, die Ihr erklärt haben wollt. Gerne in die Kommentare damit.

Bitcoin Begriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.